Wer wir sind – Royal Rangers

Freie Kirchengemeinde

Wir lieben das Abenteuer!

Royal Rangers sind eine internationale und überkonfessionelle christliche Pfadfinderschaft.
Das wichtigste Element der Royal Rangers-Arbeit ist der Stammtreff.
Singen und Spielen gehört hier genauso zum Programm wie das Erlernen von Pfadfindertechniken. Dazu zählen Knoten, Feuermachen, der Umgang mit
Werkzeug, Erste Hilfe, aber auch das Erlernen sozialer Kompetenzen und das Auseinandersetzen mit christlichen Werten.

Gemeinsam gehen wir auf Entdeckungstour

Draußen in der Natur sind Royal Rangers zu Hause, erleben Abenteuer und bestehen Herausforderungen. Außerdem ist ein Camp der Höhepunkt unseres Rangerjahres. Während eines Camp haben die Teams Zeit, die über das Jahr geübten Pfadfindertechniken über mehrere Tage hinweg zu testen.
Zusätzlich gibt es über das ganze Jahr verteilt Aktionen und Fahrten im Stamm, aber auch mit unserer Region Hamburg N2.

Mit Gottes Hilfe unser Bestes tun

So lautet das Royal Rangers-Versprechen. Ganz praktisch erfüllen Royal Rangers dieses Versprechen, wenn sie einander mit Respekt und Würde behandeln und anderen Menschen in Not helfen.

Kinder sind die Zukunft unseres Landes

Die Frage jeder neuen Generation lautet: “Wofür lebe ich eigentlich?“
Die Royal Rangers sehen ihre Verantwortung, wie auch die der Eltern und Großeltern, darin, diese Frage zu beantworten, den Kindern sinnstiftende Werte weiterzugeben und so unserer Gesellschaft Halt und Stärke zu geben.
Als Leiter wollen wir investieren – investieren in die nächste Generation!
Das pfadfinderische Prinzip ist, den Kindern und Jugendlichen etwas zuzutrauen und ihnen durch praktische Erfahrungen Wissen zu ermitteln. So wollen wir als Leiter jeden einzelnen fördern und begleiten.
Wir wollen durch unser Vorbild den Kindern und Jugendlichen Werte vermitteln. So sollen sie zu starken, selbstständigen und verantwortungsbewussten Menschen heranwachsen.

Der christliche Auftrag der Royal Rangers-Arbeit

Das persönliche Erleben Gottes, das Festigen dieser Beziehung und das konkrete Handeln aus Liebe zu Gott und den Menschen bringt die grundlegendsten und wichtigsten Veränderungen des Lebens mit sich. Dazu soll die Royal Rangers-Arbeit in einer ganzheitlichen auf den einzelnen Teilnehmer bezogenen Art einladen.
Denn durch das Kennenlernen des Schöpfergottes erfährt ein Mensch bedingungslose Liebe und Annahme, die ihn dazu befähigt, anderen Menschen gegenüber aus Liebe heraus zu handeln. So soll sich die Royal Rangers-Arbeit positiv auf die Gesellschaft und das soziale Miteinander auswirken.